Planung und Einrichtung einer Kinder- und Jugendarztpraxis in Würzburg

Projekt: Planung, Umbau und Einrichtung der Praxis für Kinder- und Jugendliche, Dr. Susanne Heimbold

Ziel des Projektes: Umbau einer bestehenden Arztpraxis, welche zwischendurch als Büro genutzt wurde. Ziel war es, eine freundliche, helle und optimierte Praxis zu gestalten, die eine umfassende und individuelle Betreuung von Babys, Kindern und Jugendlichen bis zum vollendeten 18. Lebensjahr ermöglicht.

Ausgangslage: Aus der ersten Idee des Kunden, die bestehende Praxis zu erweitern, entwickelte sich eine komplett neue Kinderarztpraxis am neuen Standort. Hier konnten die Anforderungen des Kunden opitimal umgesetzt werden. Umbau und Einrichtung der Praxis haben wir als Generalunternehmer übernommen und ausgeführt.

Umfang: Als Generalunternehmer haben wir uns um alle Belange gekümmert.

Unsere Leistungen:

  • Sichtung und Beurteilung einer neuen Immobilie
  • Unterstützung bei der Prüfung des Mietvertrages in Hinsicht auf die Eignung als Praxis (keine Rechtsberatung)
  • Kostenermittlung für notwendige Maßnahmen
  • Aufmaß der vorhanden Büro-/Praxisräume
  • Konzeption und Planung der neuen Praxisräume
  • Rückbau
  • Baubegleitung
  • Koordination der Gewerke (HLSK, Elektro, Boden, Trockenbau und Schreinerarbeiten)
  • Planung individueller Möblierung
  • Lieferung und Montage der Möblierung

 

Die Herausforderung bei der Planung der Arztpraxis lag darin, die bestehende, kompakte Raumaufteilung  für die Anforderungen an moderne, funktionale Praxisräume zu optimieren.

Das bestehende Patienten-WC wurde versetzt und so ein zusätzlicher Funktionsraum geschaffen. Durch die Entwicklung einer individuellen Möbeleinheit, bestehend aus Rückschrank, einer Teeküche und ausreichend Stauraum für die gesamte IT-Anlage, ist es uns gelungen, einen komplett neuen Aufenthaltsraum inkl. Umkleide zu integrieren.

Durch die geschickte Planung und Optimierung entstand eine Praxis mit drei Behandlungsräumen, Labor, Hören und Sehen, Anmeldung, Warteraum mit Kinderspielecke, sowie Patienten- und Personaltoiletten.

Um zusätzlichen Stauraum zu schaffen, verzichteten wir auf konventionelle Patientenliegen und entwickelten Untersuchungsmöbel mit Polsterauflage und integrierter Kindertreppe.

Beim Praxis-Design wurde großer Wert drauf gelegt, die Wirkung des bestehenden und dominanten Praxislogos beizubehalten, die geometrische Formensprache zu unterstützen und eine freundliche und helle Umgebung zu schaffen, in welcher sich Kinder, Eltern und das Praxisteam wohlfühlen.

Lichtplanung:  Fa. Lichtraum, Würzburg

 

Praxisplanung von Steinmetz Einrichtungen GmbH
Bildurheber: Thomas Bauer, ad-photographer.com

Dr. Susanne Heimbold

Dr. Susanne Heimbold
Kinder- und Jugendärztin

Welche besonderen Herausforderungen gab es bei der Umsetzung des Projektes?

Das Projekt musste von der Unterzeichnung des Mietvertrags bis zur Inbetriebnahme in wenigen Monaten vollständig realisiert werden. Der Umfang der Sanierungsmaßnahmen war zu Baubeginn nicht sicher abzuschätzen. Im Rahmen der „Coronakrise“ mussten zeitliche Verzögerungen kompensiert werden und es war von allen Seiten hoher Einsatz und Flexibilität verlangt.

Wie waren die ersten Wochen in den neuen Praxisräumen und wie war die Resonanz der Patienten und Ihrer Mitarbeiterinnen?

Sehr positive Resonanz der Patienten zu den hellen und freundlichen Räumen. Die Mitarbeiterinnen äußern sich ebenfalls zufrieden zu ergonomischer Arbeitsplatzgestaltung, effektiv geplanten Arbeitsabläufen und sonniger Farbgebung.

Wie hat sich die Arbeit in Ihrem Team in der neuen Praxis verändert?

Arbeit ist getragen von positiver Grundstimmung und kollegialer Zusammenarbeit.

Wie ist Ihr persönliches Fazit und wie zufrieden waren Sie mit der Projektabwicklung?

Gesamtfazit: Projekt sehr gelungen, Weiterempfehlung
Projektleitung: systematisch und zielstrebig
Kommunikation mit dem Auftraggeber: zeitnah, geduldig, kompetent
Koordination der Gewerke: Gute Abstimmung, wenig Verzögerungen, „Hand in Hand“
Beratung: Gute Kombination aus Berücksichtigung der Kundenwünsche und Einbringen eigener Vorschläge/ Ideen/ Erfahrungen
Termintreue: Punktlandung

Horst Steinmetz - Geschäftsführer
Horst Steinmetz

Geschäftsführer

Jetzt unser gratis Objektbuch anfordern.

Sie planen die Umgestaltung Ihrer Geschäftsräume oder einen Neubau? Holen Sie sich jetzt unser Gratis Objektbuch und lassen Sie sich inspirieren. Einfach das Formular ausfüllen und absenden. Nach wenigen Tagen erhalten Sie unser hochwertiges Objektbuch.

Das Steinmetz Objektbuch

Schauen Sie hinter die Kulissen: Erfahren Sie mehr über unsere Firmenphilosophie, das Unternehmen sowie unsere Kompetenzen. Freuen Sie sich auf ein hochwertiges, spannendes und informatives Objektbuch.



Telefon: 0931 - 30 40 83-0

Montag - Freitag: 8:00 - 17:00 Uhr.